Im Hafen ist ein Schiff sicher,  aber dafür wurde es nicht gebaut

Bist Du ein Mensch, der sich nach Sicherheit sehnt? Gehst Du auf keinen Fall Risiken ein? Bleibst Du lieber im sicheren Hafen, als Dich in die offene Weite und in die Wellen des Lebens zu wagen?

Dann wird es Zeit, den Hafen zu verlassen.

In Dir steckt ein viel besserer Navigator, als Du glaubst. Es gibt so viel in der Welt zu entdecken. Lasse Dir das nicht entgehen. Erforsche das Leben, es kann herrlich sein!

Bereite Deine Reise vor, mache Dich fit und packe es an. Den Umgang mit Ruder und Segel kannst Du lernen und alles andere auch, was Du noch nicht beherrscht. Du wirst sehen, wenn Du Dich erst einmal aufgemacht hast, dann ist es einfacher als Du gedacht hast.

Genieße die peitschende Gischt, den Wind, der Dir um die Ohren weht, ja auch den Sturm, der Dir hin und wieder den Atem raubt, wenn er Dir zu heftig ins Gesicht bläst.  Genieße die Herausforderungen des Lebens.

Genau diese Herausforderungen sind das Besondere, das gewisse Etwas, die Würze. Die gehören zum Leben dazu und machen es aufregend und spannend.

Sie können wie echte Freunde sein, ohne die Du nicht weiterkommst, die Dich zu neuen und unentdeckten Inseln und Ufern des Lebens führen und begleiten. Setze jetzt Deine Segel und starte.

Worauf wartest Du noch?

Ich wünsche Dir, dass es gelingt.

Deine Ursula