Möchtest Du tauschen?

 Möchtest Du tauschen?

Gehörst Du zu den Menschen, die andere um etwas beneiden? Glaubst Du, dass es anderen „besser“ geht als Dir selbst? Nicht selten höre ich Leute sagen, „ dessen Leben möchte ich haben“. Aber willst Du wirklich tauschen mit allen Konsequenzen?

Man sieht nur das Außen, ein Ergebnis einer Entwicklung im Leben anderer. Ich glaube nicht, dass Du mit anderen wirklich tauschen möchtest, weil Du deren ganze Geschichte nicht kennst, und nicht weißt, was wirklich in ihnen vor sich geht. Genauso kannst Du nicht beurteilen, was in den Menschen vorgeht, die Du bedauerst und mit denen Du auf gar keinen Fall tauschen möchtest. Jeder hat seine ganz eigene Lebensgeschichte, die für ihn eine Bedeutung hat. Selbst Menschen in Konzentrationslagern haben berichtet, dass es für sie einen Sinn gab.

Es scheint so zu sein, dass sich jeder Mensch sein Leben irgendwann, irgendwo und irgendwie selbst ausgesucht hat. Du hast jeden Tag neu die Möglichkeit zu weinen und zu verzweifeln, oder Du kannst ab und zu in Dich hinein hören, ob Du eine Antwort darauf bekommst, wie Du Dein Leben wesentlich gehaltvoller und lebenswerter gestalten kannst.

Klar, es gibt viele Probleme auf dieser Welt. Armut, Krankheiten, Krieg, Hass und mutwillige Zerstörung.  Dinge,  die so grausam scheinen, dass sich manche nicht selbst dafür entschieden haben können. Dennoch möchte Dich einladen, heute das einfach mal zu akzeptieren und nicht über die Probleme anderer nachzudenken. Konzentriere Dich einfach einmal ganz und gar auf Dich, um zu lernen, wie Du Dir selbst helfen kannst. Nimm Dir also nun die Zeit und den Mut, etwas tiefer in Dich hinein zu hören, anstatt Dich immer wieder damit abzulenken,  wie es anderen gehen könnte.

Stelle Deine Ist-Situation fest, sei dankbar über das, was Du schon hast und bist und dann frage Dich, was Du tun kannst, um Dein Leben weiter in eine positive Richtung zu lenken.

Ich wünsche Dir, dass es gelingt.

Deine Ursula